Der OASE e.V.

Das Jugendzentrum entstand Anfang der achtziger Jahre mit dem Bau des größten Plattenbaugebietes in Plauen und wurde damals unter dem Namen „Jugendclub Chrieschwitz“ kommunal betrieben. Zur politischen Wende in Deutschland erfolgte eine kurzzeitige Schließung. Der Jugendring Plauen e.V., hervorgegangen aus dem „Runden Tisch der Jugend“, setzte sich erfolgreich für eine Wiedereröffnung ein und übernahm 1991 die Trägerschaft. 1998 wurde die Trägerschaft an den eigens gegründeten Verein „OASE“ e.V. übergeben.

Ziel des OASE e.V. ist es, offene Kinder- und Jugendarbeit zu fördern.

„Der Verein soll das Bewusstsein über die Situation der Jugend innerhalb seines Sitzes fördern und dazu beitragen, dass die Jugendlichen ihre Interessen gemeinsam vertreten und durchsetzen. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.“ (Satzung OASE e.V.)   

Der OASE e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner Skip to content